Wasserspeicher Rückleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasserspeicher Rückleuchten

      Hallo,

      ich habe das Thema bereits hie im Forum aktiv gesucht, aber nur Posts mitvielen Einträgen - ohne Lösung gefunden.
      Daher würde ich das Thema gern noch etwas zentralisieren und gerne aufhilfreiche Einträge hoffen.
      Kann jemand eine Anleitung anbieten oder eine Dichtung definieren, welchedefekt ist?
      Ich weis ja, dass dieses Thema einige interessiert...

      Gruß

      ""
    • Bei meinem wurden hinten alle Leuchten auf Garantie erneuert und es ist deutlich besser geworden.... :thumbsup:

      Aber deswegen muss kein neuer Thread kommen....... ;)
      Das jagt das ganze nur durcheinander.....

      Ford Edge Sport, ~260PS BI-Turbo, Powershift, Ruby-Rot, Ohne Standheizung - ansonsten volles Gesangbuch, IPC-Modifikation, div. Forscan-Modifikationen :thumbsup:

    • Es muss zwingend mit eingeschalteter Klimaanlage gefahren werden. Das gilt besonders bei feuchtem Wetter. Es ist ja allgemein bekannt, dass die Klimaanlage auch die Luft im Auto trocknet, wodurch sie auch gegen beschlagene Scheiben hilft. Die Heckleuchten sind nach innen mit der Klimaanlage verbunden, zwangsbelüftet. Wenn man nun in Unkenntnis dessen ohne eingeschaltete Klimaanlage rumfährt, treten genau die oftmals beschrieben Probleme auf. Leider kennen die FFH dieses Feature auch nicht. Würde extra für den vFL Edge mit der durchgehenden Rückleuchtenleiste entwickelt.

      :thumbup:

    • maxxis schrieb:

      Es muss zwingend mit eingeschalteter Klimaanlage gefahren werden. Das gilt besonders bei feuchtem Wetter. Es ist ja allgemein bekannt, dass die Klimaanlage auch die Luft im Auto trocknet, wodurch sie auch gegen beschlagene Scheiben hilft. Die Heckleuchten sind nach innen mit der Klimaanlage verbunden, zwangsbelüftet. Wenn man nun in Unkenntnis dessen ohne eingeschaltete Klimaanlage rumfährt, treten genau die oftmals beschrieben Probleme auf. Leider kennen die FFH dieses Feature auch nicht. Würde extra für den vFL Edge mit der durchgehenden Rückleuchtenleiste entwickelt.

      :thumbup:
      Diese Aussage bezweifle ich doch stark, ich fuhr/fahre längst nicht immer mit Klimaanlage und kann daher durchaus Rückschlüsse ziehen in dem Zusammenhang :!:

      Und für mich hat sich da zu keiner Zeit ein Zusammenhang in dieser Angelegenheit gezeigt.... ;)

      Desweiteren halte ich die Aussage das man unbedingt mit aktivierter Klimaanlage fahren muss um die Feuchtigkeit aus den Leuchten zu verbannen für Lachhaft, da das kein Feature ist sondern heutzutage eine stinknormale Ausrüstung eines Fahrzeugs ist....

      Off topic

      Die jeweiligen Bezeichnungen (Anfänger, Profi usw) unter den von uns gewählten Mitgliedsnamen halte ich für sehr belustigend, aber es hilft einigen Forenmitgliedern augenscheinlich sehr bei der Stärkung ihres Selbstbewusstseins..... :P

      Für mich hat der Hokus keinerlei Nutzen, denn ein "Anfänger" kann durchaus mehr Ahnung von der Materie haben als viele andere von uns hier im Forum... :thumbsup:

      Nur mal so zum Nachdenken.... ;)

      In diesem Sinne allen weiterhin viel Spaß und Erfolg hier im Forum.... :)

      Ford Edge Sport, ~260PS BI-Turbo, Powershift, Ruby-Rot, Ohne Standheizung - ansonsten volles Gesangbuch, IPC-Modifikation, div. Forscan-Modifikationen :thumbsup:

    • Die besagten Öffnungen sind an der dem Kofferraum zugewandten Seite, also der Innenseite der Leuchten....

      Ich hatte vor längerer Zeit schon einmal Bilder davon hier im Forum gepostet....

      Ich habe eine ausgebaute mittleres Leuchte in Garage auf dem Dachboden liegen, daher kamen die Bilder...

      Ford Edge Sport, ~260PS BI-Turbo, Powershift, Ruby-Rot, Ohne Standheizung - ansonsten volles Gesangbuch, IPC-Modifikation, div. Forscan-Modifikationen :thumbsup:

    • :D
      Sorry Jungs, habe gerade festgestellt, dass der 1. April schon ein halbes Jahr her ist. (Auch das ist ironisch gemeint).
      Ich hatte bloß den spontanen Gedanken und dachte, das könnte doch theoretisch eine gute Idee sein. War natürlich trotzdem nur eine Flucht ins Komische, bei all dem was man im Forum so liest, was Ford für einen Murks am eigentlich tollen Edge fabriziert hat.
      Aber interssant, dass Labrador das wirklich einem Forumsmitglied zutraut, dass das ein ernst gemeinter Beitrag gewesen wäre.
      Werde beim nächsten Versuch noch deutlicher über die Stränge schlagen.
      Nix für ungut, Kollegen. :thumbsup:

      PS. Ich hoffe ich werde nicht vom Admin degradiert.
      So long. :thumbup:
    • Labrador62 schrieb:

      Die besagten Öffnungen sind an der dem Kofferraum zugewandten Seite, also der Innenseite der Leuchten....

      Ich hatte vor längerer Zeit schon einmal Bilder davon hier im Forum gepostet....

      Ich habe eine ausgebaute mittleres Leuchte in Garage auf dem Dachboden liegen, daher kamen die Bilder...
      Labrador,

      Dass die Löcher, die Du mal erwähnt hattest wirklich nach Innen gehen, hatte ich gar nicht mehr auf dem Radar.
      Bin wohl doch kein Profi.

      Gruß,
      Maxxis
      ;)
    • @maxxis
      Die Leuchten beim vFL sind ja nicht durchgängig in einem Stück.
      Die Teile links und rechts am Kotflügel sind nicht größer (eher kleiner) als beim FL.
      Trotzdem gibts da Kondenswasser.
      Die Frage wäre hier ja mal in die Runde wie das beim FL aussieht?
      Hat da auch schon jemand Bekanntschaft mit der thermischen Physik gehabt?
      Oder sollte Ford tatsächlich was aus Problemen der Vergangenheit gelernt haben?!

      - ST-Line, (Mai 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Iridium-Schwarz Mica, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung
      - Suzuki GSX-S 1000F, Bj.2017, Metallic Triton Blue/Glass Sparkle Black

    • Mein FL hat punktuell beschlagene Rückleuchten - allerdings noch in sehr kleinem Umfang, nichts dramatisches.
      Noch keine grössere Tröpfchenbildung.

      Bei meinen bisherigen Autos mit LED Rückleuchten (VW, Audi) als auch Motorrädern (BMW) gab's nie
      die Thematik das da irgendwas kondensiert.

      Edge Vignale 01/2019, Vollausstattung ausser Panoramadach.

    • RN64 schrieb:

      @maxxis
      Die Leuchten beim vFL sind ja nicht durchgängig in einem Stück.
      Die Teile links und rechts am Kotflügel sind nicht größer (eher kleiner) als beim FL.
      Trotzdem gibts da Kondenswasser.
      Die Frage wäre hier ja mal in die Runde wie das beim FL aussieht?
      Hat da auch schon jemand Bekanntschaft mit der thermischen Physik gehabt?
      Oder sollte Ford tatsächlich was aus Problemen der Vergangenheit gelernt haben?!
      Aber auch da gibt es beim vFl Belüftungslöcher....

      Ford Edge Sport, ~260PS BI-Turbo, Powershift, Ruby-Rot, Ohne Standheizung - ansonsten volles Gesangbuch, IPC-Modifikation, div. Forscan-Modifikationen :thumbsup:

    • Hier noch mal die betreffenden Belüftungsöffnungen...

      Je eine rechts und links an dem mittleren Leuchtenteil....

      Sie sind mit einer durchlässigen Membran überdeckt um Ungeziefer aus den Leuchten fern zu halten.

      Dateien

      Ford Edge Sport, ~260PS BI-Turbo, Powershift, Ruby-Rot, Ohne Standheizung - ansonsten volles Gesangbuch, IPC-Modifikation, div. Forscan-Modifikationen :thumbsup: