Upgrade von Sync2 auf Sync3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Upgrade von Sync2 auf Sync3

      Servus zusammen,

      ich bin gerade über diese Informationen gestolpert. Angeblich ein Upgrade durch Wechsel der Hardware durchaus möglich. Kostenpunkt knapp 2.000 Dollar (was es mir Wert wäre).

      oemautopartsco.com/products/my…pgrade?variant=6929649153

      Was meint ihr dazu: Bekommt man das selbst hin?

      ""

      ---------------------------
      11/2016-11/2019 Ford Edge Titanium Automatik (46.000 km)
      11/2019 - ? Ford Edge Vignale Automatik

    • Na das stimmt allerdings.

      Ich hatte halt nur dran gedacht, das so´n Dieb sich evtl. nur an einem Audiosystem vergreift.
      Nicht daran, das der evtl. den ganzen Wagen mitnimmt.

      Aber wenn er den Wagen mitnimmt bzw. startet,
      dann bemerkt er auch schnell, das da SYNC2 an Bord ist.
      Dann stellt er den Wagen ganz schnell wieder ab.

      Ein großer, nicht zu verachtender Vorteil von Sync2... :thumbup:

    • Ich werde die mal anschreiben, um zwei Dinge zu erfahren:

      1. Ist das Upgrade auch für die europäische 2016er-Version verwendbar
      2. Welcher Aufwand bzw. welche Skills sind für einen Umbau notwendig

      Dann sind wir schlauer.

      ---------------------------
      11/2016-11/2019 Ford Edge Titanium Automatik (46.000 km)
      11/2019 - ? Ford Edge Vignale Automatik

    • Sync3 ist natürlich besser, aber selbst die Hardware von Sync2 auf 3 umbauen möchte ich selbst auch nicht. Wobei der einbau sicher das wenigste wäre. Doch sobald paar Stömlinge und Daten fließen müssen lasse ich den Fachman ran. Autos sind heutzutage zu empfindlich geworden wenn man in diverse Systeme eingreift.
      Auch wenn es mich ärgert mit dem veralteten System rumfahren zu müssen, muß ich gestehen es reicht für den normalen Alltag vollkommen.
      Aber einen richtigen Stresstest hatte das System auch noch nicht zu bewältigen.
      Vielleicht haben wir sogar Glück und das alte Sync2 hat weniger Fehler, weil in den letzten Jahren die meisten schon gefunden worden. ;)?(

    • Also ich bin Kreuz unglücklich mit dem Sync 2. Wenn das System so richtige gefordert wird, z.B. weil es aufgrund von Staus immer neu rechnen muß, hängt es sich auf. Das bedeutet, Rastplatz suchen, Motor aus, Fahrertür auf, 5 Minuten warten. Danach wieder Anlässen und Sync2 wird komplett neu gestartet und muß hochfahren. Das Navi ist auch nicht das beste. Meldet den Stau, wenn ich schon drin stehe. Habe jetzt noch ein TomTom an Bord, das vermeidet viel Ärger und spart Zeit.

      Ich werde mich mal intensiv mit Sync3 beschäftigen, ob sich die Umrüstung lohnt.

    • Ich freue mich schon sehr auf meinen Edge, aber das Sync2 ist der Horror für mich. Wir man diese alte Hardware verbauen kann, ist mir wirklich schleierhaft.

      ---------------------------
      11/2016-11/2019 Ford Edge Titanium Automatik (46.000 km)
      11/2019 - ? Ford Edge Vignale Automatik

    • Für mich als gelegentlichen Navi-Benutzer ist das nicht so gravierend.
      Wer es öfter braucht, z. Bsp. geschäftlich im Außendienst, für den scheint es nicht konzipiert zu sein...

      Hast du das mal bei deinem Dealer im Autohaus bemängelt?

      Bei Ford sollte sowas doch eigentlich bekannt sein...

      Und wenn der Verkäufer ehrlich gewesen wäre...

      ... nur laut gedacht...