Ford SYNC3 Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ford SYNC3 Test

      Grad habe ich den Test vom Neuwagen Verkäufer in Rosenheim zum neuen Ford SYNC3 gelesen. Weis jemand ob der in den deutschen Edge 2016 eingebaut wird? So wie es da drin steht, keinesfalls. Das ärgert mich masslos. Wenn ich lese, dass man mit der Sprache selbst die Klima auf seine gewünschte Einstellungen einstellen kann, bedeutet dass ja nur das Ford uns Deutsche hinhält. Konnte von euch schon jemand das Ford SYNC3 testen.

      ""
    • Meine Klima kann ich im Kuga Bj 2011 auch per Sprachbefehl einstellen aber es sind ja die vielen anderen verbesserte Funktionen die SYNC3 so toll machen.
      Dieser Satz im Testbericht sagt aber fast alles" Ob es 2016 bereits in deutschen Fahrzeugen eingebaut wird, konnte nicht beantwortet werden. So wie es jedoch ausschaut, erfolgt keine Integration. Die Ford Presseabteilung hat unsere Anfrage nicht beantwortet."

    • Hallo,

      wenn man den Beiträgen bei MotorTalk/Ford/Galaxy S-Max Glauben schenken darf, sollab Mai 2016 SYNC 3 in Europa eingeführt werden.
      So richtig kann ich es nicht glauben. Vielleicht ist der Druck mittlerweile sohoch, Apple-Carplay oder Android-Auto zu integrieren, dass Ford versucht Sync 3schneller nach Europa zu bekommen.

      Vielleicht bekommt es der EDGE auch? Das US-Modell bekommt es schließlich auchschon.
      Ob dies mit den Verzögerungen zusammenhängt?

      Ich kann auch mit Sync 2 leben, aber Sync 3 erscheint mir besser. Vor Jahrenhatte ich bei Peugeot Glück und habe das Auto mit altem Infotainment bestelltund das neue bekommen.

      Es gibt nichts Schlimmeres als diese Wartezeit, bis das Auto endlich kommt.

      am 22.01.2016 bestellt
      Am 21.06.2016 übernommen
      Seitdem glücklich unterwegs

      am 17.01.2020 einen neuen bestellt
      Gebaut am 18.03.2020 (Das war knapp)
      Standort: Newark Hafen
      Ankunft ??? Corona???? ;(

      noch mit SYNC 2 und den Lappen sowie dem US Kofferraum unterwegs.

    • Hallo,

      bezüglich Ford-Sync 2/3 habe ich bei zwei voneinander unabhängigen US-Auto-Rezensionen über den Ford Edge 2015/2016 auf youtube in beiden Beiträgen die Empfehlung der Tester entnommen, auf jeden Fall bei einer Bestellung auf das neue Sync 3 zu warten. Es soll sich bedeutend flüssiger bedienen lassen und hat mit der Implementierung von Google Auto bzw. Apple Car Play die deutlich besseren Verwendungsmöglichkeiten für die Zukunft. Auch wurde bei verschiedenen US-Autotests des Edge das etwas zähe Bedienverhalten des jetzigen Sync 2 bemängelt. Über das neu verbaute Sync 3 waren bisher alle von mir gefunden Tests des Lobes voll. Ich für meinen Teil, warte mit meiner Bestellung auf jeden Fall bis das Sync 3 auch hier in Europa eingebaut wird... Das neu Sync 3 hat m.W. nach einen deutlich schnelleren Prozessor (Dual-core mit mehr Taktfrequenz gegenüber Single-core beim Sync 2) und die auf jeden Fall modernere Hardware. Somit kann die neue Sync 3 - Software auch nicht auf der alten Sync 2 Hardware laufen. Sync 2 kann also nicht per Software-update auf Sync 3 aufgerüstet werden.

      Zitat:
      Bottom Line
      Is Sync 3 better than MyFord Touch? Absolutely. Is it the best infotainment system on the market? Not yet. But like most technologies, it will continue to improve with updates, and it's worlds better than what we had before.

      Interessante Link's zum Thema (alle leider in Englisch ;o) ) :
      extremetech.com/extreme/210129…-out-from-the-competition
      motorauthority.com/news/110169…the-good-the-bad-the-ugly
      blog.caranddriver.com/first-to…rface-and-it-doesnt-suck/

    • Hallo,

      auf dem Presseportal habe ich folgende Pressemitteilung zu SYNC 3 gefunden:

      Ford präsentiert auf dem "Mobile World Congress" das neue, sprach gesteuerte SYNC 3-System

      Barcelona/Köln (ots) -
      - Das Kommunikations- und Entertainmentsystem wird künftig in Europa für die Ford-Baureihen Mondeo, S-MAX, Galaxy und später auch Kuga und Edge erhältlich sein ...

      Hier der Link!

      Naja ich weis nicht was ich davon nun halten soll? Das neue Flaggschiff bekommt das System erst später. Vielleicht brauchen die noch etwas mit der Übersetzung und den Karten für Europa. Ich lasse mich mal überraschen welches System ich erhalte. Mit SYNC 2 kann ich auch leben. Es verfügt über die notwendigen Möglichkeiten die ich brauche.

      am 22.01.2016 bestellt
      Am 21.06.2016 übernommen
      Seitdem glücklich unterwegs

      am 17.01.2020 einen neuen bestellt
      Gebaut am 18.03.2020 (Das war knapp)
      Standort: Newark Hafen
      Ankunft ??? Corona???? ;(

      noch mit SYNC 2 und den Lappen sowie dem US Kofferraum unterwegs.

    • Hmm, d.h. für alle die aktuell bestellt haben ist das eine etwas unglückliche Situation. Man kann nur spekulieren, was man bekommt (betrifft mich mit meiner S-Max Bestellung ja auch).

      Denke zwar, dass ich mit dem Sync2 auch klar komme. Trotzdem schade. Fortschritt hört halt nie auf :D

      S-Max Titanium 2,0 l TDCI Bi-Turbo (210 PS), PowerShift, Iridium-Schwarz Mica, Business-Paket II, Design-Paket II, Sport-Paket I mit Frontkamera "Split-View", Technologie-Paket II, Traveller-Paket II, 19 Zoll Multi-Speichen-Design, Panoramadach, hintere Seitenscheiben getönt, Lederlenkrad beheizbar, Standheizung
    • Schreiben können die bei Ford immer viel.
      Kommt sicher erst im Facelift
      Wäre sonst einer sehr komische Firmenpolitik oder ?
      Ich meine es gibt den Edge mit dem 3er, jetzt bauen sie extra zum Start das 2er ein und dann ein paar Monate das 3er wieder einzubauen ?
      Okay möglich ist bei Ford alles, aber wäre schon sehr komisch

    • Nachdem ich ja gestern bestellt habe, hier die Aussage meines Ford Dealers zu Sync3:

      "Laut Ford werden ab Sommer 2016 die Modelle Mondeo, S-Max, Galaxy mit Sync3 produziert. Aber der Kuga und Edge sind erst ab MJ 2017 mit dem neuen System bestellbar"

      Hier noch ein Link dazu aufm Netz: hardwareluxx.de/index.php/news…nt-systems-im-sommer.html

      Zudem habe ich soeben eine Mail an Herrn Jörg Beyer, Geschäftsführer Ford Produktentwicklung, geschrieben und hoffe auf eine Antwort.

      Mal schauen was passiert, ich finde es wirklich unfortschrittlich um ein neues "Prestigemodell" mit altem Entertainment zu versehen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • Vielleicht sollte "zufällig" noch der ein oder andere eine Anfrage an Herrn Beyer oder einen alternativen Manager bei Ford stellen warum man bei dieser Markteinführung des Edge in Deutschland ein überholtes Entertainment-System verbaut?

      Viele Stimmen bewirken vielleicht mehr?

    • micha schrieb:

      Vielleicht sollte "zufällig" noch der ein oder andere eine Anfrage an Herrn Beyer oder einen alternativen Manager bei Ford stellen warum man bei dieser Markteinführung des Edge in Deutschland ein überholtes Entertainment-System verbaut?

      Viele Stimmen bewirken vielleicht mehr?
      Wer ist aber der richtige Ansprechpartner bzw. Kontaktadresse. Über die Ford-Seite finde ich auch nur die 08-15 Kundenkontaktmail: kunden@ford.com
    • incity schrieb:

      micha schrieb:

      Vielleicht sollte "zufällig" noch der ein oder andere eine Anfrage an Herrn Beyer oder einen alternativen Manager bei Ford stellen warum man bei dieser Markteinführung des Edge in Deutschland ein überholtes Entertainment-System verbaut?

      Viele Stimmen bewirken vielleicht mehr?
      Wer ist aber der richtige Ansprechpartner bzw. Kontaktadresse. Über die Ford-Seite finde ich auch nur die 08-15 Kundenkontaktmail: kunden@ford.com
      Hallo incity,
      ich glaube am meisten Wind erzeugt etwas immer wenn viele es lesen und es permanent in der Öffentlichkeit auftaucht. Danke Facebook
      :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
    • Ich glaube sowas wird keinen Erfolg haben.
      Weil 99% der Fahrer eines Edges mit dem Sync 2 zufrieden sein werden.
      Das System funktioniert auch und hat alles für den normalen gebrauch.

      Klar ist Sync 3 besser ( hoffe ich) aber es wird immer was besseres geben.

      Die Politik die Ford da betreibt ist halt nur etwas sehr merkwürdig, da gebe ich echt recht.
      Wenn ich mich nicht irre wird der Edge ja sogar schon mit Sync 3 ausgeliefert
      Nur halt nicht bei uns, ich hatte irgendwo gelesen das sie extra für uns das Sync 2 wieder einbauen müssen
      Also haben Sie sicher noch nen Restbestand der weg muss oder einen anderen Grund nicht sofort das Sync 3 einzu bauen
      Aber egal was wir machen, wir bekommen Sync 2 , ab 2017 oder dem Facelift dann Sync 3
      So sehe ich das im Moment

    • und hier mein kleiner Anteil dazu, würde mich freuen wenn andere folgen:

      Hallo und guten Morgen, ich hätte da mal eine Frage:
      Wie kann man einem Interessenten erklären, dass das neueste Ford Modell, der SUV "Edge", der ab April/Mai in Europa geliefert wird, ein überholtes Entertainment System "SYNC2" erhält, während in anderen Modellen wie Mondeo, Galaxy und S-Max das neue "SYNC3" verbaut wird?
      Für die derzeitigen Käufer des neuen Ford Edge bedeutet dies einen neu eingeführten, hochwertigen SUV zu kaufen, der nicht auf dem aktuellen, technischen Stand von Entertainment ist. Wirklich nicht verständlich in der heutigen Zeit.