Sprit-Verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Labrador62 schrieb:

      Hmmm, getankt wird wenn's sein muss.... :thumbsup:
      Wobei ich da heute feststellen musste, dass voll bei dem Edge auch voll ist. Hatte vor 5 Jahren den letzten Diesel und war es von dem noch gewohnt, dass ich nach dem ersten klack der Pistole noch locker 5 Liter reinbekommen hab (Schaum nach unten :P ). Das ist beim Edge doch deutlich anders. Da ging nach dem klack noch höchstens 1-1,5l rein, wobei mir doch ein wenig daneben gekleckert ist. Für das nächste mal weiß ich es :thumbsup:

      Aber was mich erstaunt hat war der Unterschied zwischen Restreichweite und Resttankinhalt. Der Edge war der Meinung, dass ich mit der Tankfüllung noch höchstens 70km packe, es war aber noch gut 10 Liter drin. Da die Kante neu ist, vermutlich noch einfach nicht genau, der Durchschnittsverbrauch....
      ""

      Ford Edge Vignale, 238 PS, Model 2019, eigentlich alles, bis auf die Metallpedale :D

    • Vergleiche doch mal den realen Verbrauch mit der BC-anzeige. Ggf dann BC nachjustieren

      Bei meinem Kuga war das auch nicht ganz genau, da musste ich die Parameter justieren, damit es passt (zeigte im BC immer etwas zu hohen Verbrauch an und deshalb geringere Restreichweite)

      seit 06.03.2019
      Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte

      ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

    • Also mein Verbrauch ist im letzten halben Jahr angestiegen auf die dort stehenden 9,1l durch häufige schnelle Autobahnfahrten. Davor waren es 8,5l, die sich aus 50% Autobahn (meist <130km/h) und Stadt zusammensetzten.
      Durch zügiges Fahren auf der AB ab 150km/h gehts dann in den 2stekkigen Bereich...

      - ST-Line, (Mai 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Iridium-Schwarz Mica, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung
      - Suzuki GSX-S 1000F, Bj.2017, Metallic Triton Blue/Glass Sparkle Black

    • Das lässt zwar hoffen, dass die Entwickler an der Optimierung des (komplett) neuen Motors gut gearbeitet haben.
      Aber warte erstmal ab, bis die ersten 5.000 km mit allen Fahrsituationen durch sind. Da wird's realistischer.
      Zu Beginn hatte ich auch einen deutlich geringeren Verbrauch (rd. 8 ,0 l/100km). Da ist man auch erstmal vorsichtiger unterwegs und hört auf jedes Geräusch etc.
      Nach inzwischen gut 20.000km mehr ist die Fahrweise dann doch etwas "eingefahrener" und der Verbrauch leider auch gestiegen ;(

      - ST-Line, (Mai 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Iridium-Schwarz Mica, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung
      - Suzuki GSX-S 1000F, Bj.2017, Metallic Triton Blue/Glass Sparkle Black

    • Habe meinen 2017er ST vor 5 Monaten mit ca. 9.500 KM übernommen und zwischenzeitlich 17.000 KM suf dem Tacho. Der Verbrauch hat sich mittlerweile auf 8,1 Ltr. auf 100Kmh eingependelt. Mal ein wenig darunter wie 7,9 odet auch mal 8,3 aber der Schnitt bleibt relativ konstant bei 8,1 Ltr.

      ST-Line, (August 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Arktis Weiss Metallic, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung