Ölwechsel Edge 19

  • Mal eine Frage in die Runde. Bei der Fahrzeugübergabe wurde mir mitgeteilt, dass ich alle 15000 km zum Ölwechsel muss, da wohl festgestellt wurde, dass es durch das Ad Blue System zur Verdünnung des Öls kommen kann. Finde ich jetzt persönlich nicht so schlimm, da ich im Jahr weniger fahre und immer einmal im Jahr zum Ölwechsel fahre. Aber für Vielfahrer ist das schon echt ne Hausnummer . Habt ihr 19 Fahrer da draußen die gleiche Info bekommen?



    P.S. Sehe gerade, dass ich das in die falsche Ecke gepostet habe. Vielleicht kann man das verschieben?

    ""
  • Davon würde mir nichts mitgeteilt. Nur der Intervall von alle 30.000km. Wo befindet sich dein Ford Händler und hast du Handschalter oder Automatik?
    Und ich dachte das AdBlue wird irgendwo im Auspuff dazu gespritzt. Und ist doch kein Öl.

    Ford Edge ST-LINE Bi-Turbo 238 PS
    Winter Räder: 255/55 R18, Sommer Räder 255/45 R20
    ---ohne beleuchtete Einstiegszierleiste--- ;(

  • Mein Händler sitzt in Neumünster. Fahre den großen Diesel mit Automatik. Kann natürlich sein, dass ich da was falsch verstanden habe. Immerhin war ich im entsprechenden Moment dabei meinen neuen Edge zu bestaunen :D . Aber ich muss definitiv nach 15 tkm zum Ölwechsel. Das hat er mir sogar extra vorne auf das Serviceheft geschrieben und ich bin mir sicher, dass das mit dem Adblue zusammenhängt.

  • das wäre echt doof. Beim ersten Mal kann ich das noch verstehen, da viele Hersteller das allererste Intervall halbieren um eventuellen Abrieb oder Unreinheiten aus Produktion mit dem frühen Wechsel zu entfernen. Aber immer 15.000 wäre doof.
    Hab mich schon gefreut, dass die 20.000 beim Kuga jetzt auf 30.000 ansteigen.

    seit 06.03.2019
    Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte


    ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

    Einmal editiert, zuletzt von TS-NF ()

  • Bei meinem Audi gab es zwei Varianten. alle 15.000km mit normalem Öl und alle 30.000km mit LongLife Öl. So kannte ich das.


    Da ich meine Kante am Samstag abhole, werde ich mal explizit danach fragen. Danke für die Info.

    Die Welt ist ein großer Spielplatz, mach was daraus...

  • Ok. Da bringe ich mal die Version meines Händlers in die Runde. Für den Edge gibt es keine festgelegten Wartungsintervalle. Das Fahrzeug tut selber kund, wenn es gewartet werden möchte und welche Wartung dann ansteht. ( Bullet der Händler sitzt übrigens in Hohenwestedt :thumbsup: ). Das deckt sich auch mit den Angaben in der App. Da steht auch, dass es für das Fahrzeug keine festgelegten Intervalle gibt.
    Das kenn ich auch so von meinem vorherigen Fahrzeug. Die E-Klasse hat sich immer 2000 km vorher gemeldet und gesagt es stünde eine Wartung an. Ob über das System denn einen Termin beim Händler gemacht werden soll. So ähnlich soll es dann auch beim Edge FL sein. Der Händler sprach davon, dass das Auto das Öl z.B. Überwacht und dann auf verschlechterte Viscosität reagiert.
    Vielleicht mal die ~30km nach Hohenwestedt fahren. Schönen Gruß an Herrn Häufle

    Ford Edge Vignale, 238 PS, Model 2019, eigentlich alles, bis auf die Metallpedale :D

    Einmal editiert, zuletzt von mmoehle ()

  • Also laut serviceintervall- Übersicht ( www.ford.de/content/dam/guxeu/…ce_Wartungsintervalle.pdf )


    Seite 2 von 4


    hat der 238 PS sowohl, variabel, 15.000 Zusatz und 30.000/2Jahre Intervall.

    seit 06.03.2019
    Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte


    ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

  • Vielleicht auch wieder ein Modellabhängiger Unterschied. Je nach verbauter Sensoren. Ich muss direkt noch mal schauen, ob da zu speziellen Sensoren im Etis was zu finden ist.


    Ansonsten spreche ich meinen FFH noch mal an. Aber wie gesagt in der FordPass App steht auch, dass es keinen festen Intervall gibt. Von daher vermutlich doch die variable Variante.

    Ford Edge Vignale, 238 PS, Model 2019, eigentlich alles, bis auf die Metallpedale :D

  • Bei mir wurde die App jetzt auch aktualisiert. Im Wartungsplan laut App steht auch ein Service alle 15.000 km bzw. jährlich.
    In Bezug auf das Öl steht jedoch immer die Anmerkung "in Abhängigkeit vom flexiblen Öl-Service-Überwachungssystem".


    Bin gespannt, was mir der Händler bei der Übergabe sagt.


    Von Ford gibt es übrigens eine neue Übersicht über die Wartungsintervalle (Stand April 2019):
    Edge 2016 2.0 l EcoBlue Bi-Turbo 175 kW / 238 PS (09 / 2018 –): flexibler Service gemäß Anzeige, Zwischenservice 15.000 km bzw. jährlich, Inspektion 30.000 km bzw. alle 2 Jahre
    Edge 2016 2.0 l EcoBlue TDCi Einzel-Turbo (09 / 2018 – 20 / 01 / 2019): flexibler Service gemäß Anzeige, Inspektion 30.000 km bzw. jährlich
    Edge 2016 2.0 l EcoBlue TDCi Einzel-Turbo (21 / 01 / 2018 –): flexibler Service gemäß Anzeige, obligatorische Jahresprüfung jährlich, Inspektion 30.000 km bzw. alle 2 Jahre
    Quelle: Übersicht Wartungsintervalle


    Macht das Ganze aus meiner Sicht nicht unbedingt verständlicher.

    Ford Edge Biturbo ST-Line Arktis-Weiß
    BMW 420d F36 Gran Coupé Sport Mineralweiß
    Suzuki VX 800 Bj. 1990

    Einmal editiert, zuletzt von xs-ebbe ()

  • Was ist denn eine "obligatorische Jahresprüfung jährlich" ?
    Ist ja sehr flexibel auszulegen. :/



    Edge 2016 2.0 l EcoBlue TDCi Einzel-Turbo (09 / 2018 – 20 / 01 / 2019):
    Edge 2016 2.0 l EcoBlue TDCi Einzel-Turbo (21 / 01 / 2018 –):


    Ist das jetzt 2018 oder 2019 ? ?(