Obsidian schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Obsidian schwarz

      Hallo,

      kann mir wer sagen wie die Farbe "Obsidian schwarz" aussieht im Vergleich zu anderen Ford schwarz - Tönen wir Iridium oder Patnther schwarz ?

      Hat die Farbe einen gewissen "Farbstich" in irgendeine Richtung ?

      Vielen Dank & VG,

      andre

      ""
    • schau mal beim Ford Händler die Proben an. Oder vielleicht steht ja einer in deiner Ecke. Ich finde das es kein anderen Farbton enthält. Grundlegend finde ich ihn ganz in schwarz sehr schön. Sehe keinen großen Unterschied zwischen Panther und dem jetzigen

      Ford EDGE ST Line seit 8.7.19 bestellt mit 21 Zoll Felgen, Panoramadach, Standheizung, Technologiepaket, Gepäckraumwendematte, Beheizbare und Klimatisierte Sitze mit 238 PS in Magnetic Grau Metallic 8o:D
      Voraussichtliches Produktionsdatum 28.9.19
      Voraussichtliches Produktionsdatum Dezember 2019
      Produktionsdatum 11.11.2019 :thumbup:
      Anlieferung Bremerhaven 24.12.2019 ^^
      Anlieferung Ford Stauner in Bayern Mitte Januar 2020 :thumbsup:
      Abholung 7. Februar :saint:<3

    • Habe auch Obsidian schwarz. An einen grünlichenSchimmer bei Sonnenschein kann ich mich aber gerade nicht erinnern. Wenn ich Pech habe dauert es jetzt erstmal ein halbes Jagr, bis ich das nochmal kontrollieren kann. Ich finde aber dn metallischenEffekt dieses Lacks sehr schön im Vergkeich zu einfachem standart schwarz.

    • @Asterix_777

      Noch habe ich meinen nicht, aber wie gesagt per Definition sollte es grünlich schimmern, eben wegen des Obsidian-Steins (denn warum sonst dieser Farbname?), und bei meiner C-Klasse 2003 mit Lack gleichen Namens war das auch so: pechschwarz, mit leichtem grünlichem Glittern in der Sonne. Wenn das beim Edge wie von maxxis gezeigt jetzt eben nicht so ist wäre ich schon enttäuscht. Die Farbtafeln beim Verkauf (so vorhanden, was bei mir auch nicht der Fall war) geben leider auch nicht die ganze Wahrheit her, da hatte ich ausgerechnet bei Audi mal eine schlechte Erfahrung gemacht.

      So lagsam bekomme ich mit meiner Bestellung kalte Füße. Keinerlei Termine über Bau/Transport, optische und technische Probleme, offensichtlich eine Farbe die der Vorgabe nicht gerecht wird. Da stellt man sich die Vorfreude doch anders vor.

      Träger des roten Gürtels in Oki-Doki und Sna-Fu.
      Edge ST-Line FL 2020 in Achat-Schwarz

    • Meiner Meinung nach ist es relativ leichtsinnig, von Farbnamen der Autohersteller auf Farbnuancen zurückzuschließen. Das ist reines Marketing und soll sich gut anhören. Wenn ich bedenke, wie viele verschiedene Farben von diversen Herstellern schon als Titangrau oder Titansilber verkauft wurden. Bei BMW gibt es bezeichnenderweise Mineralweiß und Mineralgrau. Kommt nur drauf an, welches Mineral. Dann gibt es Taubengrau und Taubenblau. Ich habe noch keine blaue Taube gesehen. Kirschrot: welche Sorte Kirschen?

      Und zur Farbe von Obsidianen hier ein Zitat aus Wikipedia:
      "Die Farbe variiert stark abhängig von der Gegenwart verschiedener Verunreinigungen und deren Oxidationszuständen. Trotz der meist hohen Gehalte an Kieselsäure (zum Vergleich: Granite sind normalerweise helle Gesteine) ist Obsidian meist dunkelgrün bis schwarz gefärbt, gelegentlich auch braun und rötlich. Das kommt durch im Gestein feinstverteilte Hämatit- oder Magnetitminerale."

      Daraus folgt: Entweder ein Auto in der entsprechenden Farbe anschauen, am besten bei wechselnden Lichtverhältnissen. Ansonsten nach den Farbmustern der Hersteller gehen und diese auch mal im Freien ins Tageslicht halten.

      Ford Edge Biturbo ST-Line Arktis-Weiß
      BMW 420d F36 Gran Coupé Sport Mineralweiß
      Suzuki VX 800 Bj. 1990

    • xs-ebbe schrieb:

      Daraus folgt: Entweder ein Auto in der entsprechenden Farbe anschauen, am besten bei wechselnden Lichtverhältnissen. Ansonsten nach den Farbmustern der Hersteller gehen und diese auch mal im Freien ins Tageslicht halten.
      Die Farbtafeln beim Verkauf (so vorhanden, was bei mir auch nicht der Fall war)

      Und im Umkreis von auch keinen Vorführer in der Farbe. Da ist man auf die Angaben des Verkäufers angewiesen, und die lautete eben auch auf Schwarz mit Grünschimmer. Wobei die Farbe jetzt nicht der absolute Knackpunkt wäre, läuft noch unter gering ärgerlich. Aber danke für den Wikipedia-Hinweis.

      Träger des roten Gürtels in Oki-Doki und Sna-Fu.
      Edge ST-Line FL 2020 in Achat-Schwarz

    • Moinsen,
      Ich nenne ebenfalls ein obsidian schwarzes Kfz mein Eigen. Als ich diesen Threat hier las, war ich mir sicher, dass der Edge einen Grünschimmer hat. Da ich diesen aufgrund mangelnder Sonne aber länger nicht sah, hab ich mich zurückgehalten. Aber, gestern war der Jörn mit seinem ST-Line mal wieder zur Handwäsche in Holtenau und siehe da, in der Sonne schimmert es grün :thumbsup: Nicht zu verwechseln mit der Partei der Grün-innen :D
      Dann bin ich zuhause ins Carport und mein Nachbar meinte, in der Sonne sieht er ja cool aus, mit den grünen Partikeln.

      Schönes Wochenende wünsche ich!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OlliVision ()

    • Hallo Jörn,

      Echt jetzt. Ist mir und auch meiner privaten Stil- und Farbberaterin noch nicht aufgefallen. Werde da nochmals beim nächsten Sonnenschein explizit darauf achten. Falls das Grün da sein muss, aber bei meinem fehlt, gibt es eine Reklamation beim FFH. :cursing:

      Nein, im Ernst. Mir gefällt er wie er ist, werde aber trotzdem mal gucken. ;)

    • Heute hat doch tatsächlich bei uns die Sonne geschienen. Da habe ich die Kante gleich mal einer Handwäsche unterzogen. Einen Grünschimmer könnte ich allerdings nicht entdecken. Mir kam es eher vor als wären da leicht goldene Sprenkel. Halt der Metallic - Effekt.