Probleme bei Adaptiver Lenkung Ford Edge

  • @micha


    Hoffe für dich die kriegen das bald hin und drück dir die Daumen.


    Ich kann zumindest weiterfahren, aber:


    IMG_1019.JPG


    Man spürt deutlich (wenn die Meldung kommt), dass die adaptive Lenkung ausfällt. Ist aber nicht immer der Fall, Ca. fifty-fifty.


    Muss sowieso nochmal in die Werkstatt wegen einer unvollständigen Software für die nachträglich angebaute AHK. Warte auf einen Termin.

  • Hallo Zusammen,


    habe ein neues Thema daraus erstellt :)


    Zur Info @skutti & @achimt


    Markus

    S-Max Titanium 2,0 l TDCI Bi-Turbo (210 PS), PowerShift, Iridium-Schwarz Mica, Business-Paket II, Design-Paket II, Sport-Paket I mit Frontkamera "Split-View", Technologie-Paket II, Traveller-Paket II, 19 Zoll Multi-Speichen-Design, Panoramadach, hintere Seitenscheiben getönt, Lederlenkrad beheizbar, Standheizung

  • War vier Tage weg mit meiner Frau wegen Hochzeitstag und hab den Edge in dieser Zeit beim Händler gelassen.


    Dafür gab es ohne zu Fragen einen fast neuen Kuga als Ersatzwagen.
    Nach heutiger Rückkehr habe ich erfahren, dass für die Fehlerbehebung die gesamte Lenksäule ausgebaut werden muss, was übers Wochenende zu knapp gewesen wäre.
    Der Fehler liegt entweder in der Steuerung oder in der Verkabelung.


    Ford Fiegl in Nürnberg ist sehr bemüht und wir haben urlaubsbedingt (Werkstattleiter will persönlich dabei sein) einen Termin für Anfang September vereinbart. Ein Ersatzwagen wurde sogar vorsichtshalber für 2 Wochen blockiert. Netterweise gibts einen Satz Gummifußmatten für die Umstände. :thumbsup:


    Die Weiterfahrt ist im Moment ohne Gefahr möglich, nur die adaptive Lenkung funzt halt nicht.


    Werde auf jeden Fall berichten ...

  • @skutti


    Das hört sich ja erstmal gut an.
    Vor allem, das der Werkstattleiter dabei sein möchte weckt zumindest vertrauen.
    Will an der Kante wohl auch Erfahrung sammeln und alles selbst sehen.


    Mach ich aber auch so.
    Wenn ich tatsächlich mal Urlaub mache, werden in der Zeit nach Möglichkeit keine "komplizierten" Áufträge abgearbeitet.


    Einen Kuga als Ersatzwagen würde ich mir auch gefallen lassen.
    Für Geld wie bei Micha mit seinem Getriebeproblemen, oder ohne?


    Hab ich aber richtig verstanden? Nur die adaptive?
    Die Servolenkung funzt ganz normal?!


    mfg

  • Hi,


    ja, ich fühl mich gut aufgehoben. Wurde mir auch bestätigt, was auch wir hier im Forum immer sagen: Sie haben ein Haufen Geld für ein neues Auto ausgegeben und wir wollen, dass Sie auch zufrieden sind.


    Kuga hat mich für vier Tage nix gekostet, war vollgetankt und so hab ich ihn auch wieder hingestellt. Auch nächstes Mal kostet er nichts.


    Und genau richtig, Servolenkung geht, die Adaptive nicht. Sie ist automatisch durch diesen Fehler deaktiviert/blockiert laut Werkstattleiter. Fährt sich ganz normal, wenn man die Adaptive nicht kennt, fällt es nicht auf, außer der kleine Hinweis in Displaymitte. Der große Hinweis links im Display verschwindet ja mit OK.


    Grüße

  • @skutti Ich hoffe mein Freundlicher liest mit und nimmt sich ein Beispiel an Deinem Freundlichen. SO FUNKTIONIERT SERVICE UND LANGFRISTIGE KUNDENZUFRIEDENHEIT.

  • Also... wie versprochen die Neuigkeiten:


    Habe meinen Edge vor einer Woche abgegeben :( Heute die Nachricht, dass eine defekte Wickelfeder die Ursache für die Störung/den Ausfall ist.
    Es gibt das Teil aber nicht in Deutschland. Wie so viele Teile für den Edge. Ich fahre, wie das letzte Mal, einen neuen Kuga (aktuelles Modell) bis das Auto fertig ist.


    @ Micha du musstest auch lange auf deinen Edge warten und ich vermisse meinen schon jetzt.


    Man erlebt die Vorfreude irgendwie erneut, nur das man jetzt genauer weiss, was man bekommt.


    Aber beunruhigend ist es trotzdem, dass keine Ersatzteile, Zubehör und u.a. Winterräder verfügbar sind :thumbdown:

  • Aua.
    Wie immer gilt der Spruch: wo viel Technik, da viel putt.


    Ich fahre den Edge ja am WE zur Probe und komm langsam ins Grübeln....


    Wenn soviele Kutter vom Amiland übern Teich schippern, warum bringen die keine Ersatzteile mit?

    Einmal editiert, zuletzt von Elch ()

  • Also so schwarz möchte ich das nicht sehen. Egal welches Auto man kauft, defekte treten immer auf und sollten jemandem vom Kauf nicht abhalten, außer das betrifft den überwiegenden Teil des Modells.


    Ansonsten habe ich diese Lenkung nicht, und bin dennoch sehr zufrieden. Da das Lenkrad recht kompakt ist, fällt das mehr am kurbeln nicht auf. Ich muss allerdings zugeben, keinen vergleich zu haben.

    am 22.01.2016 bestellt
    Am 21.06.2016 übernommen
    Seitdem glücklich unterwegs


    am 17.01.2020 einen neuen bestellt. Wiederholungstäter.
    Am 04.06.2020 übernommen

  • Hallo skutti.


    Ich finde auch das es beunruhigend st mit den Ersatzteilen.
    Auch ich hatte schon das Problem und habe es auch hier geschrieben und wurde dafür ein bischen ach meinen Geschmack ins lä herliche gezogen.
    Habe jetzt das Problem wieder da mein Rücklicht morgens bei Tau innen angelaufen ist voller Wasser.
    Ist auch nicht böse gemeint von mir aber die Ersatzteile sollten schon da sein.
    Auch das Rücklicht ist in moment nicht oder sehr schwer lieferbar.
    Ok fahren kann ich ja und wie gesagt und das schon oft. Das Auto ist halt ein Traum.
    Aber Skutti . Wie so oft in Leben gilt und das merkt man halt schon sehr stark.
    Wenn man selbst nicht betroffen ist ist es doch wurscht.
    Aber wehe es ist dann mal was an dennen Ihrer Autos.
    Ich jedefall verstehe Dich und das tut mir leid.
    Hoffe sehr bald das Deine Kante wieder schnell und zufriedenstellend fährt.


    mfg


    Fritzi

  • Vielen Dank Fritzi! Ich halte es durch, aber der ist so spitze und inzwischen fehlt mir die Ausstattung mit Keyless, Kamera, Sitzbelüftung, Navi, Optik, Wohlfühlen, das Angesprochen werden usw.


    Das mit den Ersatzteilen wird schon werden, denke ich. Das wichtigere ist, dass bis dahin genügend Leihwägen bei Ford da sind, damit wir mobil bleiben ;)


    @Glider


    Es geht wunderbar auch ohne adaptive Lenkung, aber die war bei meinem Vorläufer schon mit dabei. Die Störungsmeldung war das einzige was gestört hat ^^

  • Hab meinen EGDE Gottseidank wieder!


    Die Wickelfeder wurde eingebaut, das Fahrzeug innen und außen gereinigt und wie neu vom Werkstattleiter heute wieder übergeben. Er hat sich ohne Zeitdruck sehr bemüht und mir alle sonstigen Fragen beantwortet. TOP Service, so erwartet man behandelt zu werden in diesem Preissegment.


    Wusste nach 2,5 Wochen Kuga gar nicht mehr wie geil der EDGE ist :D:D:D