Vorsicht beim waschen mit dem Hochdruckreiniger!!

  • ja genau. Motor aus = automatisch "P"
    also Motor an.....

    ""

    seit 06.03.2019
    Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte


    ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

  • Hab heute einen Edgefahrer vor der Waschanlage getroffen und natürlich gefragt.Also einfach nur die Zündung , nicht das Auto, anmachen und dann auf N schalten und schon kann man durch die Waschanlage fahren auch wenn man drinsitzt.

    Seit 16.07. 2019 Besitzer eines ST-Line mit allem außer Pano Dach.

  • grundsätzlich sollte aber der Motor an sein. Allein, wenn du leicht schräg gezogen wirst, hilft die Servolenkung. Die geht nur bei laufendem Motor.
    Und wenn ich recht entsinne, steht's sogar in der "Benutzungsanleitung" jeder Waschanlage, dass Motor an und auf "N"...

    - ST-Line, (Mai 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Iridium-Schwarz Mica, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung
    - Suzuki GSX-S 1000F, Bj.2017, Metallic Triton Blue/Glass Sparkle Black

  • Motor an dann N und S= Permanent neutral , Motor aus.Permanent neutral bleibt. Schlüssel in der Mittelkonsole, damit die Heckklappe nicht aufgeht , dann sollte man drin sitzen können und durch die Waschanlage fahren können. Und das Auto sollte dann noch lenkbar sein . Etwas schwerer als sonst da die Servo nicht greift wegen Motor aus. Und rollen tut er auch noch. Werde ich noch ausprobieren aber erstmal Keramikversiegelung. Danach soll man ja nicht gleich durch die Waschanlage. Waschanlage wo man aussteigen muss, habe ich schon ausprobiert.Wagen abstellen, autom. Handbremse ziehen mit Schlüssel absperren, Schlüssel einstecken, ein paar Meter vom Auto weg damit die Heckklappe nicht in den Erfassungsbereich kommt und dann loslegen.Funktioniert gut.

    Seit 16.07. 2019 Besitzer eines ST-Line mit allem außer Pano Dach.

  • Hab heute einen Edgefahrer vor der Waschanlage getroffen und natürlich gefragt.Also einfach nur die Zündung , nicht das Auto, anmachen und dann auf N schalten und schon kann man durch die Waschanlage fahren auch wenn man drinsitzt.

    Eine Anfänger-Frage: Warum soll der Schlüssel in die Mittelkonsole?

    Ford Edge 2.0 EcoBoost AWD Titanium (USA), Platinum-Weiß, 183 kW, EZ 05/2018

  • Eine Anfänger-Frage: Warum soll der Schlüssel in die Mittelkonsole?

    Moin, ich lege den Schlüssel beim Waschen immer dort hin, oder auf irgendeinen Sitz, weil sonst das Wasser, welches hinter dem Türgriff lang läuft, den Schließmechanismus auslöst. Da ich bekennender Handwäscher bin und nie durch eine Waschanlage fahre, kann ich bezüglich der Anlage nur vermuten. Also, hast du den Schlüssel in der linken Hosentasche, ist dieser, beim drinnen sitzen und durch die Waschstraße fahren, evtl. zu dicht an der Tür. Ebenso ist es, wenn man beim waschen mit dem Hochdruckreiniger den Schlüssel ins Türfach packt.
    Dass öffnen und schließen sieht man häufig in Waschboxen, wenn der „Wäscher“ den Schlüssel am Mann/Frau hat.


    Gruß Jörn

  • Hatte da in meiner Lieblings-Waschstrasse nie ein Problem. Schlüssel immer in der rechten Hosentasche, und Motor (nach Vorgabe des Betreibers der Anlage bei Keyless-Autos) im Leerlauf.

    Träger des roten Gürtels in Oki-Doki und Sna-Fu.
    Edge ST-Line FL 2020 in Achat-Schwarz

  • Ich hätte persönlich ein Problem, beim Autowaschen auf einem Selbstwaschplatz (Box) meinen Schlüssel in der Mittelkonsole abzulegen.

    Stellt Euch mal vor, man wird abgelenkt durch irgend etwas und man geht kurz vom Auto weg.

    Die Gelegenheit für böswillige Fremde, sich ins Auto zu setzen und einfach loszufahren.


    Das erklärt mal der Versicherung später.

    Ich habe einen Versicherungsvertrag, der mir zusichert, dass ich bei Diebstahl und Totalschaden 3 Jahre lang den Neupreis erstattet bekomme.

    Das setze ich doch nicht aufs Spiel, indem ich die einzige Sicherungsmöglichkeit, die ich habe, im Auto deponiere, auch nicht für kurze Zeit.

    Gruß, Wolfgang

    Ford Edge Vignale 2020, Bi-Turbo-Diesel 238 PS, Ametista scura, Vollausstattung.

  • Wenn du das Auto selbst wäscht, dann behalte den Schlüssel bei dir. Solange du nicht aus Versehen unter den Sensor kommst und die Heckklappe aufgeht. Habe ich auch schon oft gemacht und nix ist passiert. Den Schlüssel in der Mittelkonsole nur wenn du durch eine Waschstraße fährst und drin sitzen bleibst.

    Seit 16.07. 2019 Besitzer eines ST-Line mit allem außer Pano Dach.

  • Salzwedel wird doch nicht gleich die Bronx sein. Da habe ich in Freiburg und Umgebung jetzt gar keinen Schmerz. Es nervt wenn mit jedem Dampfstrahlerkontakt das Auto auf und zu geht und die Spiegel einklappen. Kannst ja sobald du mit dem Waschen fertig bist wieder den Schlüssel nehmen

    Ford EDGE ST Line seit 8.7.19 bestellt mit 21 Zoll Felgen, Panoramadach, Standheizung, Technologiepaket, Gepäckraumwendematte, Beheizbare und Klimatisierte Sitze mit 238 PS in Magnetic Grau Metallic 8o:D
    Voraussichtliches Produktionsdatum 28.9.19
    Voraussichtliches Produktionsdatum Dezember 2019
    Produktionsdatum 11.11.2019 :thumbup:
    Anlieferung Bremerhaven 24.12.2019 ^^
    Anlieferung Ford Stauner in Bayern Mitte Januar 2020 :thumbsup:
    Abholung 7. Februar 2020 :saint:<3

  • Dann mach vor dem Aussteigen die Zündung an, steck den Schlüssel in die Tasche und lege los. Dann ist auch Ruhe, bis auf dass das Auto im Inneren Konzert gibt, aber das ist ja dann egal ;)

    Ford EDGE Vignale mit 238 PS in Ametista Scura Metallic, Bj. 04/20, Technologiepaket, Panoramadach, Standheizung, Alarmanlage, beheizbare und Klimatisierte Sitze, SRA, AHK