Beiträge von Indiana311

    Ich hab da sehr gute Erfahrungen mit einer Fusselrolle gemacht...stimmt nicht, zwei hab ich gebraucht, aber ging erstaunlich gut und unser Hund ist recht groß und verliert an jedem Tag mehr Haare als ich Zeit meines Lebens auf dem Kopf hatte

    Das geht am besten mit einem Gummihandschuh (frag mal die Göttergattin, die hat so was auf jeden Fall...).
    Handschuh anziehen und einfach über den Teppichfilz streichen, Du wirst staunen....

    Nach langem hin und her hab ich jetzt mal was versucht....


    Da ich das Update schon mehrfach aufgespielt habe (die LOG-Datei wurde auch immer erstellt) und auf alle mir bekannten Ford-Server hochgeladen habe, das Update aber immer wieder zum Download angezeigt wurde,
    hab ich mir die LOG mal genauer angeschaut...


    Egal ob LOG nach Update, oder LOG mit dem Interrrogater_AB Tool erstellt, steht da bei


    "Embedded Consumer Operating System Part Number" didFormat="ASCII"><d2p1:Response>4U5T-14G381-AM</d2p1:Response><d2p1:IsConfig>false</d2p1:IsConfig>
    immer >false<, was ja eigentlich nicht richtig ist, da die "4U5T-14G381-AM" ja definitv auf dem System installiert ist.



    ALSO... bisschen rumgespielt und >false< durch >true< ersetzt, gespeichert und auf den Ford -Server geladen, 10 Sekunden gewartet und nochmal abgefragt...



    Siehe da : Ihre Software ist auf dem aktuellen Stand.



    Hab das ganze bei 3 Fahrzeugen durchprobiert, klappt.



    Das Karten Update wird mir mit 0MB angezeigt...




    Mal sehen was da noch geht.

    @TS-NF


    Adadptiv = Adaptiv (ACC = adaptiv cruise control)


    Intelligent = Intelligent und Adaptiv (iACC = intelligent adaptiv cruise control)



    @Vracass


    Auf "Intelligent" habe ich es eingestellt, genau wie beim "Geschwindigkeitsberenzer" (der war auch auf "Adaptiv" eingestellt).


    Was Sync 3.3 besser kann ? Keine Ahnung :/ . Der "Alte" hatte ja noch Sync 2...

    Hallo Michael.


    da geb ich Dir völlig recht, aber ich finde selbst ein dürftiger Schutz ist erst mal besser wie garkeiner.


    Zudem denke ich nicht das sich Diebe die Zeit nehmen nachdem das Fahrzeug ausgegangen ist, Fehlermeldungen angezeigt werden, ein zweiter Startversuch genauso endet wie der erste, die Motorhaube zu öffnen, den Sicherungskasten zu öffnen, das Relais suchen (welches man übrigens auch gegen das Kraftstoffpumpen Relais tauschen kann), es auszutauschen, die Motorhaube wieder zu schliessen, und das ganze noch mal von vorne zu probieren.


    Ich habe 5 Kameras am Haus, konnte also (am nächsten Morgen) zu sehen wie mein Alter "ausgeliehen" wurde...
    Das ganze hat mit An- und Abfahrt genau 28 Sek ! gedauert, da waren es 4.12 Uhr...


    Für die Aufzeichnungen hat sich sogar Ford interessiert, weil die Diebe scheinbar was neues haben, was selbst Ford bis jetzt nicht bekannt ist, denn bei mir wurde nicht an der Haustür oder am Haus rumgeschlichen und versucht ein Signal vom Schlüssel zu verstärken, was man auf den Aufnahmen ja deutlich sehen kann.


    Das Auto kommt, parkt rotzfrech auf meinem zweiten Stellplatz daneben, der Beifahrer steigt aus, packt den Türgriff vom Dicken an -> AUF!, steigt ein, Licht geht an der Fahrersitz und das Lenkrad kommen in die gewohnte Position,
    Rückwärtsgang rein, WEG!!! ;(WIE GESAGT 28 Sekunden...



    Meine Versicherung, hat mir das Teil empfohlen, also rein damit, Fahrer glücklich -> Versicherung glücklich.... vorerst :D



    Gruß
    Alex

    @Magnetic


    Hauptversion: Partnr: 4U5T-14G381-AJ Ver. 3.31.8201
    Karten: Partnr: 1U5T-14G421-BAD Ver. 3.2.17320




    @Vraccas


    Ich konnte mich der Aussage der Anderen nicht anschliessen, daß beim "Alten" die Sitzkühlung nicht ausreichend funktioniert (für mich war`s absolut ausreichend, aber das kommt wohl auf das persönliche Empfinden an)
    Beim neuen habe ich das Gefühl das da mehr Luft durchgeht, auch im Rückenteil, aber eine wirklich reale Aussage kann ich noch nicht wirklich treffen, da es bei "normalen" Gebrauch der Sitzkühlung ja draussen eigentlich wesentlich wärmer ist als momentan...




    @heiligsblaechle


    Im Vergleich zum Mondeo kann ich natürlich nichts sagen, aber im vergleich zur Premium-Anlage des Vorgängers haut Dir das B&O Soundsystem die Ohren weg
    Toller Klang und satte Bässe.




    @Plata


    Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.





    Habe mir noch das SecuRelais von bundpol.de eingebaut damit die Kante diesmal vielleicht was länger bei mir bleibt als der Vorgänger.


    Man tauscht das Original Relais Nr. 15 gegen das SecuRelais Nr.2 von bundpol (das passt aber erst nachdem man zwei der vier Pole "angepasst" hat, da die amerikanischen Relais zwei schmalere Pole haben als die deutschen,
    ist aber mit einem SCHARFEN Seitenschneider kein Problem (diesen Tipp habe ich von Herrn Hagemann von Bundpol erhalten) )


    Eingesteckt und siehe da, es verrichtet seinen Dienst so wie es soll.
    Der einzige Wehmutstropfen ist halt, dass man einen kleinen Hochsicherheitsschlüssel (was auch immer das bedeutet) mit sich führen muss.
    Habe meinen an den Fahrzeugschlüssel gemacht, damit kann ich ganz gut leben.


    Das ganze hat den Sinn und Zweck, dass falls das Signal der Ford-Schlüssels abgegriffen wird, der böse Bube zwar ins Auto rein kommt und den Motor starten kann, dieser aber nach 5 Sek. wieder ausgeht und in den Armaturen jede Menge Fehlermeldungen erscheinen, weil das Signal vom Hochsicherheitsschlüssel fehlt.


    Es gibt auch noch die Variante SecuKey 3.0, die schaltet die Kommunikation zwischen Fahrzeug und dem Originalschlüssel lahm sobald der "Hochsicherheitsschlüssel" nicht erkannt wird.
    Heißt also, die Türen bleiben zu auch wenn das Signal abgegriffen wurde.


    Kam für mich aber nicht in Frage, denn wenn der Dieb das Fenster einhaut hat sich das mit dem SecuKey erledigt, und der Dicke ist wieder weg....


    Mann kann auch beide Systeme verbauen, so ist man angeblich relativ sicher, hat sich für mich jedoch erledigt, da ich keine Lust auf noch so einen "Hochsicherheitsschlüssel" am Original habe und 498 Euro war mir das ganze schlichtweg nicht wert.



    Gruß
    Alex

    @heiligsblaechle


    Ja, hat eine Anhängerkupplung.



    @Rudi


    Ja, ich hatte das Vorgängermodel (Titanium, 210 PS, mit Komplettausstattung, bis auf das Panoramadach, das gab es zum Produktionsbeginn noch nicht, es war der erste Edge in Deutschland).
    Hat Vor- und Nachteile ein Auto sehr früh nach Produktionsbeginn zu bekommen z.B. bei meinem war Radiotechnisch noch Sync 2 verbaut, 1Monat später Sync 3... da mussten wohl noch die letzten Reste weg :D .
    Spaltmasse und Verarbeitung sind bei den ersten oft besser als bei den Späteren, da man sich für die Händlergrundausstattung besonders viel Mühe gibt, schliesslich müssen die ja besonders gut aussehen.


    Jetzt mal ein paar Bilder vom Innenraum:


    Die Cupholder haben jetzt endlich die Maße für den Europäschen Markt und sind keinen hablen Meter mehr tief :thumbup:

    Hallo wie versprochen hier mal die ersten Eindrücke und Bilder :


    Er fährt sich butterweich und die Schaltung ist im Vergleich zum "Alten" viel weicher, man(n) muss genau hinhören wenn ein Schaltvorgang läuft, zu spüren ist nichts...


    Die 28 PS mehr haben dem Neuen wirklich gut getan, dieses Loch von ca 1 Sekunde beim Kickdown was vorher da war (da wo man das Gefühl hatte, dass das Auto einen jetzt fragen wollte "Meint der das jetzt wirklich ernst ?) ist endlich weg.
    Er spricht aufs Gas jetzt sofort an, was natürlich niemanden daran hindern wird mit einer anderen Software noch was mehr rauszuholen :rolleyes:
    An die neue Drehschaltung hat man sich ruckzuck gewöhnt.


    Fotos vom Innenraum kommen morgen, die muss ich erst noch größenmäßig anpassen.



    Gruß
    Alex