Panorama-Dach - Spannungsrisse?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panorama-Dach - Spannungsrisse?

      Hallo Gemeinde der Edge Fahrer,

      ich weiß nicht, ob dieses Problem schon mal hier aufgekommen ist. Vor ca. 14 Tagen machte ich mal wieder den Dachhimmel auf, um den schönen blauen Himmel genießen zu können und erschrak mich über das "Muster" im Panoramadach.
      Die zutage getretenen Risse sahen nicht nach Steinschlag aus, von außen keinerlei Einschlagloch/ -kratzer o.dgl. zu sehen. Die Werkstatt tippte auch sofort auf Spannungsrisse und orderte schonmal ein neues Glasdach (2.600 €). Dann sollte ich nochmal hinkommen, die Werkstatt sollte selber Fotos machen für Ford wegen Garantie und so. Und dann kam die lapidare Antwort von Ford an die Werkstatt: "Spannungsrisse treten bei geringer Laufleistung auf, daher ist der Schaden nicht von der Garantie abgedeckt".
      Auto ist nicht mal 2 Jahre alt, Laufleistung 47000 km. Die Werkstatt bedauerte und riet mir (zwar mit dem Hinweis, daß dabei nicht viel rauskommt) eine Beschwerde an Ford zu schreiben, habe ich gemacht, ist dort in Bearbeitung.
      So muß die Teilkasko mit Selbstbeteiligung herhalten - finde ich schon ein starkes Stück, zumal wirklich keinerlei Steinschlagspuren zu sehen waren und auch mir nichts dgl. aufgefallen (Knall o.ä. während der Fahrten und so) ist. Ich tippe eher auf die Verbindung vereistes/verschneites Dach in Verbindung mit offenem Dachhimmel und Nutzung der Standheizung - also Spannungsrisse - aber das darf ja wohl auch nicht so passieren, oder?
      HAtte schon mal jemand so ein Problem oder bin ich der 1.? ?(

      ""
      Dateien

      seit Ostern 2017 Edge Sport Biturbo schwarz komplett mit allem, was der Katalog hergab :thumbsup:
      bis 2016 identisch, aber Mondeo

    • Ich würde mal (Rechtsschutz vorhanden?) zu einem Anwalt gehen, denn 28.-29.000 km im Jahr sind ja wohl nicht "geringe Laufleistung"...

      Klar ist Teilkasko eine (Not-)Lösung aber ja eigentlich nicht zielführend.

      Und wenn geringe Laufleistung zu Spannungsrissen führen soll, müssten dann nicht die Sonnendächer in den Ausstellungsräumen zu Hauf zerspringen???

      seit 06.03.2019
      Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte

      ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

    • bflh schrieb:

      zumal wirklich keinerlei Steinschlagspuren zu sehen waren und auch mir nichts dgl. aufgefallen (Knall o.ä. während der Fahrten und so) ist.
      Muss auch nicht sein....
      In dieser Branche kenne ich mich beruflich bedingt recht gut aus.
      baunetzwissen.de/glas/fachwiss…lsulfid-einschluss-159350

      Dennoch sehr ärgerlich. Ford hier einen Mangel ( event. schief eingebautes Dach) nachzuweisen, wird vermutlich schwer werden. Trotzdem hartnäckig bleiben.
      Wie hoch wäre die SB?

      Ford Edge Vignale in Iridium Schwarz mit Bi-Turbo und Automatik

    • bflh schrieb:

      aber es geht um´s PRINZIP!
      Das ist mir doch klar. Ich wollte nur aufzeigen, dass es eher schwierig wird.
      Wenn du bei Ford/deinem FFH bleiben willst, setz die 150€ auf die imaginäre Liste zum gegenverrechnen. (Wochenendausflug mit ´nem Mustang, Neuanschaffung Edge FL, usw.)
      Macht dein FFH bestimmt mit. Mach ich übrigens auch :D
      Immer einen schicken Brief dazu...höflich aber direkt lautet hierbei meine Device!!!!

      Ford Edge Vignale in Iridium Schwarz mit Bi-Turbo und Automatik

    • Hallo alle zusammen,

      ich muss ehrlich sagen ,ich bin etwas geschockt von diesem Beispiel , das hat mit seriöser Produktmangel Bearbeitung nichts zu tun.

      Eine Frage liegt Dir die Stellungnahme von Ford schriftlich vor ?

      Ich kann dies wirklich nicht glauben das man so Kunden vor den Kopf stößt .

      Gruß Jan

      Ford Edge ST Line bestellt 02.02.2019 ^^ Ford EDGE ST Line „ in Einplanung „ :/ neuer gepl. Liefertermin 07/2019 :thumbup:

    • hier die Antwort per mail von der Werkstatt, die diese von Ford erhalten hat...

      Hier kurz den Wortlaut von Ford,
      „…. Spannungsrisse – bedingt durch Herstellungs- oder Materialfehlern – treten nach relativ kurzer Laufleistung auf. Dieser Schaden ist nicht durch die Neuwagengarantie abgedeckt.“

      meine Beschwerdemail an Ford ergibt derzeit folgenden Stand (Antwort von Ford Kundencentrum):

      Sehr geehrte ....,
      vielen Dank für Ihre

      Nachricht.
      Hinsichtlich Ihrer Anfrage benötigen wir bitte folgende

      Daten:
      Bitte teilen Sie uns die Fahrgestellnummer/Fahrzeug Ident. Nummer

      des betroffenen Fahrzeugs mit, diese ist auf dem Fahrzeugbrief unter Punkt E zu
      finden.
      Bitte teilen Sie uns den Namen des Ford Vertragspartners mit und

      einen Ansprechpartner in dem Autohaus.
      Wir wünschen Ihnen eine angenehme

      Woche.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team der Ford

      Kundenbetreuung

      T +49 221 99 99 29 99
      F +49 221 90-32

      869
      kunden@ford.com

      Ford-Werke GmbH
      Postfach 710265
      50742

      Köln

      ford.de


      das habe ich umgehend getan, seit dem (27.2.19) nichts mehr gehört.......ich berichte, wenn sich Ford dann mal meldet

      seit Ostern 2017 Edge Sport Biturbo schwarz komplett mit allem, was der Katalog hergab :thumbsup:
      bis 2016 identisch, aber Mondeo

    • Also ich bin auch geschockt wenn ich das lese. Die Haltbarkeit eines Schiebedachglases ist von der Kilometerleistung abhängig ?
      Das ist von Ford ja nur peinlich.

      Als ich bei meiner E-Klasse Ärger mit der Standheizung hatte, weil sie nie funktionierte, hieß es es auch man würde zu wenig fahren. :cursing:

      Vielleicht sollten die Hersteller Ihre Hochglanzbroschüren um solche wichtige Informationen wie Haltwertszeit von Zubehörteilen ergänzen.
      Ich bin auch kein Vielfahrer und habe das Panoramadach geordert. =O
      Für was hat man dann eine Garantie ? Da würde ich auch einen Anwalt beauftragen. So kann es ja nicht angehen. X(

      In freudiger Erwartung eines Edge ST-Line in Arktis-Weiß
      Voraussichtlicher Geburtstag: 18.03.2019 :rolleyes:

    • Hm kann es sein, dass Ihr alle die kurze Laufleistung falsch versteht? Ich verstehe das so, dass Ford meint dieser Schaden tritt bereits nach kurzer Laufleistung auf, wenn es sich wirklich um einen Herstellungsmangel handelt. Also tritt der Fehler nach deren Meinung entweder recht schnell auf, dann ist es ein Problem mit dem Einbau des Panoramadaches oder wenn er nach mehr gefahrenen Kilometern erst auftritt, dann ist dies nicht auf eine Fehlerhafte Montage zurückzuführen. Das hat, glaube ich mit wenig gefahrenen Kilometern pro Jahr nichts zu tun.

      Das wiederum könnte ich sogar nachvollziehen.

      Gruß
      Michael

      Ford Edge Vignale, 238 PS, Model 2019, eigentlich alles, bis auf die Metallpedale :D

    • na ja, Steinschlag ist es wohl keiner gewesen (kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen). Einen Bedienfehler ist ja auch fast auszuschließen.
      M.E. nach muss schon einiges zusammen kommen um in einem Glasdach einen Sprung hinzubekommen. Da sollte Ford dies dann schon nachweisen, dass es Fremdverschulden ist, wenn man es so einfach abstreiten will.
      Vielleicht ist es ja auch Materialermüdung bspw. an einer Führungsschiene oder was weiß ich. Und so etwas stellt man wiederum nicht nach den ersten Kilometern fest sondern eben erst nach Monaten. Ich finde Ford macht es sich hier zu leicht.

      In freudiger Erwartung eines Edge ST-Line in Arktis-Weiß
      Voraussichtlicher Geburtstag: 18.03.2019 :rolleyes: