Neuer Edge aus Anfang 2019 mit oder ohne Panorama Dach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Edge aus Anfang 2019 mit oder ohne Panorama Dach

      Moin,
      ich möchte mir einen neuen Edge aus 2019 zulegen. Steht seit dem beim Händler.

      Dieser hat ein Panorama Dach.
      Nach dem Studium hier im Forum gibt es offenbar Probleme mit Geräuschen, Klappern und Klacken des Daches.
      Dies ist für mich ein Nogo.

      Die Frage ist nun, ob ich den Edge besser ohne Panorama Dach nehme, um hier den wohl aufkommenden Ärger gleich vorzubeugen.

      Der Händler hat beide Varianten vorrätig.

      Mein aktueller S-Max mit über 260.000 Kilometern auf der Uhr klappert oder knistert überhaupt nicht.

      Ich hoffe sehr, dass der Edge da keinen Rückschritt darstellt.

      Was meint ihr? Welche Ausstattung, also mit oder ohne Panorama ist zu empfehlen?

      Vielen Dank für eure Empfehlungen.

      ""
    • Bullet schrieb:

      Ich würde auf das Dach verzichten. Das Raumgefühl ist mit Dach natürlich etwas anderes, aber hier hat Ford nicht gut gearbeitet.
      Das kann ich nicht bestätigen.
      Mein Edge (ST Line, EZ 05/2019) mit Panoramadach hat mittlerweile 20.000 km auf der Uhr. Bis jetzt klappert da nix.

      ST-Line, 238 PS, Arktis-Weiß, Technikpaket, belüftete Sitze, Panoramadach, AHK, 20 Zoll Bereifung

    • Ich würde das Dach gar nicht öffnen, sondern nur als Lichtquelle und Ausblick nutzen wollen.
      Die Frage ist halt, wie verhält es sich wenn der Wagen 100.000 und mehr gelaufen hat.
      Aus meinem Verständnis müsste der Wagen ja "weicher" sein, also an Festigkeit einbüßen durch die große Öffnung.
      Aber dies ist meine Vorstellung als Laie.

    • Ich habe bewusst auf das Panoramadach wegen den zu erwartenden Problemen (Klappern, Windgeräusche, evtl. Undichtigkeiten) verzichtet.

      Der Vorführer hatte damals zwar das Panoramadach und hat nicht geklappert. Bei offener Abdeckung habe ich es aber im Winter als unangenehm kühl empfunden und meine Tochter hat auf der Rückbank permanent gemeckert, weil es ihr zu hell war.

      Ford Edge Biturbo ST-Line Arktis-Weiß
      BMW 420d F36 Gran Coupé Sport Mineralweiß
      Suzuki VX 800 Bj. 1990

    • also ich habe auch das Panoramadach und es klappert nach einem Jahr nichts. Bisher gab es nicht das geringste Problem damit. Ich hoffe es bleibt auch so. ;)
      Ich möchte es nicht missen. Aber auch hier ist es letztlich ne Glaubensfrage. Ich bin jedenfalls ein bekennender Schiebedach-Anhänger. :D

      Ford Edge ST-Line (seit 06/2019)

    • xs-ebbe schrieb:

      Bei offener Abdeckung habe ich es aber im Winter als unangenehm kühl empfunden und meine Tochter hat auf der Rückbank permanent gemeckert, weil es ihr zu hell war.
      Dafür ist die Abdeckung ja da, zumachen und nix ist kühl oder hell.

      @Jockel725 : Mein FL hat aktuell etwas über 40.000 runter. Seit der Anfangszeit Pfeiffen bei Geschwindigkeiten jenseits der 190 - mit geschlossener Blende aber absolut erträglich. Und seit geraumer Zeit, wenn nicht sogar auch seit Anfang: es stellt sich mit der Zeit ein Knacken/Klappern ein bei Fahrten auf unebenen Straßen (Kopsteinpflaster, Schlaglächer reicht schon, nicht erst bei Feldwegen) - auf ebener Fahrbahn sehr wenig. Dieses ist nach einmaliger Öffnung dann für eine kurze Weile verschwunden und daher auch schwer dem FFH präsentierbar.
      Ich kann damit leben, wenn ich den Lichtgewinn dazu nehme und die Lüftungsmöglichkeiten, immer noch ein Gewinn.

      Wenn der/die fertige(n) Edge bei deinem FFH ST-Line sind, würde ich nie auf das Panodach verzichten wollen, denn dort haben sie aus mir unerklärlichen Gründen das komplette Dach innen schwarz eingefärbt. Ich hatte kürzlich einen Focus ST-Line ohne Dach. Gefühl wie im Bunker. Alles Dunkel, kleine reihe Schießscharten ringsrum für das MG....
      Da ist das helle/dunkel gemischte Interieur im Titanium wesentlich angenehmer, mit Panodach dazu sehr luftig/offen.

      Soweit mein Geschmack und Erfahrung. Entscheiden musst du ja selbst.

      seit 06.03.2019
      Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte

      ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

    • TS-NF schrieb:

      xs-ebbe schrieb:

      Bei offener Abdeckung habe ich es aber im Winter als unangenehm kühl empfunden und meine Tochter hat auf der Rückbank permanent gemeckert, weil es ihr zu hell war.
      Dafür ist die Abdeckung ja da, zumachen und nix ist kühl oder hell.
      @Jockel725 : Mein FL hat aktuell etwas über 40.000 runter. Seit der Anfangszeit Pfeiffen bei Geschwindigkeiten jenseits der 190 - mit geschlossener Blende aber absolut erträglich. Und seit geraumer Zeit, wenn nicht sogar auch seit Anfang: es stellt sich mit der Zeit ein Knacken/Klappern ein bei Fahrten auf unebenen Straßen (Kopsteinpflaster, Schlaglächer reicht schon, nicht erst bei Feldwegen) - auf ebener Fahrbahn sehr wenig. Dieses ist nach einmaliger Öffnung dann für eine kurze Weile verschwunden und daher auch schwer dem FFH präsentierbar.
      Ich kann damit leben, wenn ich den Lichtgewinn dazu nehme und die Lüftungsmöglichkeiten, immer noch ein Gewinn.

      Wenn der/die fertige(n) Edge bei deinem FFH ST-Line sind, würde ich nie auf das Panodach verzichten wollen, denn dort haben sie aus mir unerklärlichen Gründen das komplette Dach innen schwarz eingefärbt. Ich hatte kürzlich einen Focus ST-Line ohne Dach. Gefühl wie im Bunker. Alles Dunkel, kleine reihe Schießscharten ringsrum für das MG....
      Da ist das helle/dunkel gemischte Interieur im Titanium wesentlich angenehmer, mit Panodach dazu sehr luftig/offen.

      Soweit mein Geschmack und Erfahrung. Entscheiden musst du ja selbst.
      das mit dem schwarzen Dachhimmel ist mir im Konfigurator damals auch gleich ins Auge gestochen. Ohne Panodach hätte ich mich dann auch für Titanium oder sogar Vignale (allerdings konnte ich mich für die Ledersteppung an den Sitzen überhaupt nicht erwärmen) entschieden.
      Hatte damals diese Kombination nie in natura gesehen, aber letztlich konnte ich mir das dunkle Interieur dann nicht vorstellen. Da dachte ich auch eher an eine "mobile Höhle".
      Aber die Frage hat sich ohnehin nicht richtig gestellt, Schiebedach und AHK war ein "Muss" - da waren meine Frau und ich uns ausnahmsweise mal einig. :D

      Ford Edge ST-Line (seit 06/2019)

    • Vielen Dank für zahlreichen Antworten bisher
      Da ich allergisch auf Knarzen, Klappern und Knacken im Auto bin, bin ich noch nicht überzeugt vom Pro Panorama oder dagegen.
      - Mit Panorama wäre ein Titanium
      - Ohne Panorama ein Vignale mit diesen merkwürdigen Sitzen

      Ich freue mich auf weitere Erfahrungen von euch.

    • Moin. Wir haben unseren ST Line seit 2.12.2019 inclusive Panoramadach. Ja, man hört Windgeräusche, aber meiner Meinung nach sind unsere normal. Wir haben seit vielen Jahren Autos mit Schiebedach, möglichst Panoramadach, mindestens Glasschiebedach. Natürlich, ein Loch im Dach ist es immer und dadurch lauter als ein Dach durchgängig aus Blech. Aber auf die Lüftungsmöglichkeit, die Helligkeit im Fahrzeug zu verzichten ?
      NIEMALS !!
      Und wer wissen will, was Windgeräusche sind, der sollte mal Motorrad fahren.

      Gruss Willi
      der immer wieder ein Panoramadach bestellen würde !!

      Edge ST LINE, 238 PS Automatic, einer der letzten in Ruby Red, gebaut 01.09.2019, Ausstattung alles was geht, inclusive Standheizung und AHK, ohne adaptive Lenkung.
      Bestellt 29.07.2019; gebaut August / September 2019; im Hafen besucht 12.10.2019; zugelassen 28.11.2019; Abholung 02.12.2019

      '

    • xs-ebbe schrieb:

      Schon klar. Nur wenn die Abdeckung geschlossen ist, dann brauche ich auch kein Panoramadach. ;)
      Das ist richtig, aber beim Panoramadach kannst du die mal eben öffnen und Licht bzw Luft reinlassen.
      Ohne Pano brauchst du dafür eine Flex.
      Und wenn es dann zu Kühl ist oder zu hell, kannst du die Abdeckung wieder schließen, auch nur zur Hälfte (dunkel hinten für Teenies, hell vorne für uns Grufties ^^ )
      Bei der Flex-Variante brauchst du dann viel Gaffatape :D

      seit 06.03.2019
      Ford Edge Titanium BiTurbo 238 Liquid Weiß mit Technologiekpaket, Designpaket (Leder Schwarz), Frontkamera, Totwinkel, 20", AHK, Scheinwerferreinigung und Gepäckraumwendematte

      ...und BELEUCHTETE Einstiegszierleisten :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TS-NF ()

    • das sind stupide physikalische Gesetze, dass der Lärm bei offenem Schiebedach mit steigender Geschwindigkeit zu nimmt.
      Also wenn man > 120/130 km/h fährt wird es schon ordentlich laut. Allerdings nicht nur beim Edge.
      Außerdem hat man dann immer noch die Möglichkeit das ganze erträglicher zu gestalten indem man nur hinten die Luke hochstellt. Erhöht zugleich den Anpressdruck durch die Spoilerfunktion. :D:whistling:

      Ford Edge ST-Line (seit 06/2019)

    • Wie man merkt, gibt es dazu keine einhellige Meinung, es muss sich im Endeffekt jeder selbst entscheiden. Reine Geschmackssache.

      Ich hatte auch schon einige Autos mit (Glas-)Schiebedach und habe es immer sehr genossen. Das war allerdings in der Zeit, als zumindest meine Autos noch keine Klimaanlage hatten. Seit ich Autos mit Klimaautomatik habe, habe ich ganz ehrlich ein Schiebedach nicht vermisst. Für frische Luft brauche ich auch keine Flex, sondern mache das Fenster auf. :D
      Der ST-Line ist auch ohne Panoramadach und mit dem schwarzen Himmel nicht die dunkle Höhle, wie man es auf den ersten Blick meint. War auch mein erster Eindruck. Die Scheiben sind alle ausreichend groß, so dass man keine Platzangst bekommen muss. Natürlich ist das Empfinden immer anders, je nachdem welches Auto man vorher hatte und daher gewohnt ist. Mein 4er BMW wirkt auch mit dem helleren Himmel innen insgesamt dunkler als der Edge mit dem schwarzen Himmel.

      Windgeräusche habe ich tatsächlich auch beim Motorrad genug, die brauche ich im Auto nicht auch noch.

      Und die Sitze beim Vignale: auch Geschmackssache. Ich persönlich finde die gesteppten Sitze milde gesagt nicht übermäßig ansprechend.

      Ford Edge Biturbo ST-Line Arktis-Weiß
      BMW 420d F36 Gran Coupé Sport Mineralweiß
      Suzuki VX 800 Bj. 1990