Edge Versicherung 2019 teurer - Typenklasse Kasko 24 => 25

  • Wo bist du versichert? Seit ü 30 Jahren hat bei mir noch jede Versicherung am 01.01. neu begonnen!

    Hatte ich doch geschrieben, bei der Generali.

    Mich hat das auch gewundert, dass der Vertrag von Oktober bis Oktober geht, obwohl ich jährliche Zahlwrise gewählt habe.

    Aber wenn die das so wollen?

    Gruß, Wolfgang

    Ford Edge Vignale 2020, Bi-Turbo-Diesel 238 PS, Ametista scura, Vollausstattung.

  • Wundert mich nicht mein fast unsichtbarer Heckschaden hat am Ende 12.000 € gekostet. Von der Reperaturdauer möchte ich gar nicht sprechen :-( Das ist der Preis für so ein seltenes Fahrzeug ;-)


    Ach ja khfiesta meine Versicherung geht von Feb bis Feb ;-)

  • Hallo Zusammen,


    Ich bin der neue und komme jetzt öfters ;-)


    Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer 2017er Kante und war echt schockiert, das ich für nen 4 Zylinder Ford knapp 50% mehr bezahle als für meinen 2006er Audi A6 mit dem guten 3.0 TDI und 232 PS. Bei gleicher Leistung versteht sich..


    Bin jetzt in der SF 14 und zahle mit VK und 6.000km knapp 570€/Jahr. Was habt ihr denn für eine Versicherung und was bezahlt ihr?

  • Hallo Risky,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Da ich schon ein paar Jahre fahre, habe ich sicher andere SF-Klassen (HP22/VK32). Ich zahle für 20.000km mit VK 150€ / TK 0€ SB und Rabattretter etwas über 750 € pro Jahr.

    Die HP käme mir allein 192€.

    Du siehst, da sind viele Faktoren, die eine Rolle spielen. Die Wahl der Versicherung ist sicher auch preislich ausschlaggebend.

    Aber es ist auch kein Geheimnis, dass in D Fahrzeuge von VW und Audi etwas begünstigter sind...

    - ST-Line, (Mai 2017), 2,0 TDCI 154kW/210 PS Iridium-Schwarz Mica, 1 x Komplettausstattung ohne Reling und Standheizung
    - Suzuki GSX-S 1000F, Bj.2017, Metallic Triton Blue/Glass Sparkle Black