Spurverbreiterung

  • Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen einen Edge Sport, dem ich allerdings ein paar dezente 20mm Distanzscheiben montieren möchte.


    Gibt es überhaupt schon welche auf dem europäischen Markt ? ?


    Andere Teile, wie Gummimatten oder Sound Booster sind wohl auch noch nicht von Herrn Google gesichtet worden ?(

    ""
  • Schwachsinn im Quadrat - zumindest wenn man sich einen Edge kauft, der das ruhige, sehr leise Cruisen ohne störenden Lärm als eines seiner entscheidenden Kaufmerkmale besitzt.

  • Das ist doch etwas engstirnig von dir !! :thumbdown:


    Es gibt Leute die wollen gern guten V8 Sound in einer geilen Ami SUV Verpackung und trotzdem einen sparsamen Diesel. Ich finde es sollte jeder mit seinem Auto machen was er will ohne dass da so unqualifiziert darüber geurteilt wird... :S



    "Just my two cents"

    Einmal editiert, zuletzt von DOM ()

  • Das Individuelle machst doch aus..... stimme da DOM voll zu. Soll jeder mit seinem Fzg. machen was er will. Ob es gut aussieht liegt im Auge des Betrachters.


    Felgen mit mehr ET sind halt wesentlich teurer wie Spurverbreiterungen.

  • Hallo Zusammen,


    hat denn schon jemand Erfahrungen mit Spurverbreiterungen?


    Ich habe meine Signale bestellt und würde die Felgen gern bündig mit der Karosserie abschließen lassen.


    Im Netz finde ich zwar das ein oder andere Angebot, passt allerdings bisher nicht zum Anzugsdrehmoment, der beim Edge mit 220 NM angegeben ist (zumindest lt. meines Händlers).


    Wer kann hier weiterhelfen?


    Viele Grüße!

    Seit 07.06.2019: Ford - Edge ST-Line - Bi-Turbo 238 PS Obsidian-Schwarz Metallic und alle Extras :-)

  • 220Nm ist schon ne Hausnummer und ziemlich ungewöhnlich. Scheint aber laut dieser Liste zu stimmen.


    https://www.werkstatter.de/anzugsmomente


    Letztlich ist es den Spurplatten aber egal, die liegen ja zwischen der Felge und der Radhalterung. Die Felge muss den Drehmoment aushalten.
    Und wenn es Spurplatten sind, die nicht durchgesteckt werden, sondern eigene Gewinde haben, dann müssen diese, sollten sie für den Edge ein Gutachten haben, dies auch aushalten.


    Grüße

  • 220Nm ist schon ne Hausnummer und ziemlich ungewöhnlich. Scheint aber laut dieser Liste zu stimmen.



    https://www.werkstatter.de/anzugsmomente

    Danke für die Antwort und den Link. Dann scheinen die 220 Nm doch zu stimmen. Verdammt!


    Es sollen, wenn, Spurverbreiterungen in der Art des TRAK+ System von H&R werden, die verschraubt sind.


    Ich werde wohl warten müssen, ausmessen und schauen was gehen kann.


    Viele Grüße!


    P.S.
    Alle Edge Fahrer dürfen sich bei einem "Platten" über den Reifenwechsel freuen! Ich möchte sehen, wie man mit dem Bordwerkzeug einen Reifen löst, der mit 220 Nm angezogen ist ;-)

    Seit 07.06.2019: Ford - Edge ST-Line - Bi-Turbo 238 PS Obsidian-Schwarz Metallic und alle Extras :-)

  • 220Nm ist schon ne Hausnummer und ziemlich ungewöhnlich


    Moin!


    Nicht wirklich. Mondeo und Konsorten haben M12x1,5 mm, der Edge hat M14x1,5 mm. Bei einer Festigkeitsklasse von 10.9 ist man bei 210 Nm, bei 12.9 schon bei 250 Nm Anzugsmoment. Da unsere Mopeds Stehbolzen haben, gilt hier die Zugfestigkeit derselben. Festigkeitstechnisch vermute ich, dass Ford hier 12.9er Stehbolzen verwendet. Würde jedenfalls Sinn machen :D .


    Höchstwahrscheinlich es ist aber eine Umrechnungsgeschichte. Bei einem 9/16"-Gewinde (14,29 mm) und coarse thread (Grobgewinde) beträgt das Anzugsmoment 150-160 ft lb (foot pound), was umgerechnet 216 Nm wären.

    _____________________________________________________________________
    Ab 11'2019 Ford Mondeo Vignale MK5 Hybrid Turnier 2019
    Ford Edge Vignale 210 PS - Baudatum 19.12.2016 - Verschifft mit der ELEKTRA 21.01.2017 -In Bremerhaven 16.02.2017 - Beim Händler 22.02.2017
    - Übergabe 27.02.2017
    Ford Scorpio 2,9i V6 Ghia-X "Dino" Bj. 1991 als Youngtimer

  • hier gibt es welche habe ich gerade gesehen: http://www.loder1899.de/de/fahrzeug_3_7202.html

    Ich habe gerade mit denen telefoniert. Haben kann man die Schon, es liegt jedoch kein Festigkeitsgutachten vor. Abnahme von TÜV oder DEKRA ist möglich aber leider nicht relevant für die Garantie, dass die Dinger auch halten.

    Seit 07.06.2019: Ford - Edge ST-Line - Bi-Turbo 238 PS Obsidian-Schwarz Metallic und alle Extras :-)